Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter: welche Ideen am besten ankommen und welche eher nicht geeignet sind

Alle Jahre wieder stellen sich Unternehmen die Frage: Welche Werbegeschenke sollen die Mitarbeiter in diesem Jahr als kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten erhalten? Der Kreativität sind dabei zwar keine Grenzen gesetzt, dennoch sollten sich die Weihnachtsgeschenke für die Mitarbeiter vom finanziellen Rahmen her in einer bestimmten Preiszone befinden und außerdem zum Unternehmen passen. In den meisten Fällen zerbrechen sich regelmäßig mit dem Beginn des Herbstes die Mitarbeiter in den Marketingabteilungen vieler Unternehmen den Kopf und überlegen in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, welche Werbegeschenke es dieses Jahr für die Angestellten werden sollen.

Weihnachtsgeschenke

Vom gemeinsamen Abendessen bis zum Firmenevent: es gibt eine riesige Angebotsvielfalt an Ideen für den Jahresausklang

Geldzuwendungen eignen sich als Werbegeschenke zu Weihnachten eher nicht, da diese in dem Moment zu unpersönlich wirken. Es sollten schon richtige Präsente oder eben ein gemeinsames Firmenevent sein, weil diese persönlicher und individueller sind und eine bestimmte Wertschätzung des Arbeitgebers für die geleistete Arbeit der Mitarbeiter das ganze Jahr über erkennen lassen. Besonders beliebt sind unter anderem Ausflüge mit hohem Unterhaltungswert wie weihnachtliche Stadtführungen, der gemeinsame Besuch eines Weihnachtsmarktes oder Bastelnachmittage wie Kerzenziehen oder ähnliches. In der Regel gibt es im Anschluss ein gemeinsames Abendessen aller Teilnehmer, dessen Kosten in der Regel die Firma übernimmt. Bei diesen Ideen steht natürlich das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Bleibt vom Budget noch ein Betrag übrig, kann es für jeden Mitarbeiter zusätzlich eine kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit geben.

Wenn jeder Mitarbeiter ein persönliches Werbegeschenk erhalten soll

Unternehmen, die anstelle gemeinsamer Aktivitäten ausschließlich auf Werbegeschenke für Mitarbeiter setzen, wählen entweder ein Präsent, dass zum Unternehmen und dem Unternehmenszweck passt oder suchen ein regionales Präsent aus. Beide Ideen haben den Vorzug, dass sich damit eine Verbindung zum Arbeitgeber oder zur Region verknüpfen lässt. Mit regionalen Präsenten zeigen Unternehmen außerdem ihre Verbundenheit mit der Region, ein Aspekt, den viele Mitarbeiter gerade in der Vorweihnachtszeit zu schätzen wissen. Welche Werbepräsente es am Ende werden, kann von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein. Viele Firmen ziehen es vor, alle Jahre wieder ein ähnliches Geschenk zu wählen, wie beispielsweise weihnachtliche Dekoobjekte, feine Pralinen, regionaler Wein oder Sekt.